News

Peter Kurth
spielt in dem UFA-Event-Zweiteiler "Altes Land" unter der Regie von Sherry Hormann in der Rolle "Hinni" mit. Ausstrahulngstermine im ZDF sind 15. & 16.11. um 20:15 Uhr. 

Robin Sondermann
wirkt in dem UFA-Event-Zweiteiler "Altes Land" unter der Regie von Sherry Hormann neben Peter Kurth, Iris Berben,  Nina Kunzendorf; Milan Peschel  u.v.a. in der Rolle "Fritz Jacobi" mit.  

Angelina Häntsch
spielt neben Peter Kurth , Robin Sondermann, Iris Berben, Nina Kunzendorf u.v.a. in dem UFA-Event-Zweiteiler "Altes Land" mit. Regie führt Sherry Hormann, Ausstrahlung ist am 15. & 16.11 um 20:15 Uhr im ZDF.

Jacqueline Macaulay
feiert mit "Der Zauberberg" von Thomas Mann in einer Fassung von Florian Hirsch am 27.10. am Théâtre National du Luxembourg Premiere! Regie führt Frank Hoffmann.

Fabian Dämmich
feiert Premiere am 24.10.2020 im Theater Basel mit "Hitchcock im Pyjama", einem Traumspiel um den Mythos des männlichen Genies, das gemeinsam mit der Regisseurin Charlotte Sprenger entwickelt wird. 

Peter Moltzen
spielt in dem ab Ende Oktober auf Netflix erscheinendem sechsteiligem Netflix-Historiendrama "Barbarians" unter der Regie von Barbara Eder und Philipp Leinemann mit.

Hendrik von Bültzingslöwen
ist ab dem 8.10. in der neuen Komödie "Es ist zu deinem Besten" , Regie: Marc Rothemund, im Kino zu sehen.

Robin Sondermann
hat am 6.10. um 18:00 Uhr, ZDF, in einer neuen Folge "SOKO Köln - Befangen" eine der Hauptepisodenrollen übernommen. Regie führte Alexander Costea.

Jens Münchow
Der neue Kinofilm "Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee" mit Jens Münchow hat auf dem Filmfest Hamburg den Goldenen Spatz für den besten Kinder-Langfilm erhalten! Regie hatte Christian Theede.

Elisabeth Kanettis
"Hochwald" mit Elisabeth Kanettis hat auf dem Zürich Film Festival den Golden Eye Award für den besten Film gewonnen!
Der Debutfilm wurde von Evi Romen inszeniert.
 

Katharina Matz
ist am 4.10. um 20:15 Uhr, ARD, in dem Berliner "Tatort: Ein paar Worte nach Mitternacht" zu sehen. Regie führte Lena Knauss.

Jacqueline Macaulay
feiert am 3.10. Premiere in "Die neuen Todsünden" am Staatstheater Karlsruhe unter der Regie von Anna Bergmann.

Katharina Matz
hat in der humorvollen und schrägen Mini- Serie "Der letzte Wille"  eine der Hauptrollen als Bewohnerin eines von der Schließung bedrohten Altenheimes übernommen. Die von Ulrike Grote geschriebene und inszenierte Serie läuft am 2., 3. und 4. Oktober jeweils in Doppelfolge um 20:15 Uhr im SWR.

Anna Stieblich
schwebt am 2.10. um 21.15 Uhr; ZDF, in "SOKO Leipzig - Albtraum für Rossi" als Pathologin Rossi in Lebensgefahr. 

Bjarne Mädel
ist am 30.9. um 20:15 Uhr, ARD, in dem biographischen Drama und Porträt des großen DDR Liedermachers "Gundermann" unter der Regie von Andreas Dresen zu sehen.

Susanne-Marie Wrage
spielt am 27.9. um 20:15 Uhr, ARD, im "Tatort: Rebland" eine Mitarbeiterin des Jugendamtes zwischen den Stühlen. Regie führte Barbara Kulcsar.

Bjarne Mädel
feiert am 25.9. Premiere mit und in seinem Regiedebüt  "Sörensen hat Angst" auf dem Hamburger Filmfest! 

Michael Klammer
Das Rainer Werner Fassbinder- Biopic "Enfant terrible" von Oskar Roehler wird am 24.9. das Filmfest Hamburg eröffnen! Michael Klammer spielt in der Hommage an Fassbinder und dem Porträt eines manischen Regisseurs die Rolle des Günther Kaufmann. Kinostart in Deutschland wird voraussichtlich der 1.Oktober sein.

Peter Kurth
ist am 26.9. um 20:15 Uhr, ARD, in dem Thriller "Im Abgrund" in der Hauptrolle des Kommissars David Wallat zu sehen. Regie führte Stefan Bühling.

Elisabeth Kanettis
ist am 15.9. in  "WaPo Bodensee-Morgenlicht"  , ARD, in der Hauptepisodenrolle unter der Regie von Raoul W. Heimrich zu sehen.



Robin Sondermann
spielt am 12.9. um 20:15 Uhr im ZDF in einer neuen Folge der Reihe "In Wahrheit 4 - Jagdfieber" wieder den Kommissar Freddy Breyer. Regie führte Thomas Roth.

Yodit Tarikwa
feiert am am 12.9. endlich wieder Premiere am Residenzthetheater München in   "M- eine Stadt sucht ihren Mörder",  einer Konzertinstallation von Cathy van Eck und Schorsch Kamerun.