News

Peter Kurth

ab dem 1.12. in dem neuen Kinofilm "Stille Trabanten".
Der Ensemblefilm ist eine erneute Zusammenarbeit mit Thomas Stuber, Regie und Clemens Meyer, Buch.


Bjarne Mädel

Ab dem 25.11. ist die komplette 2. Staffel "Kranitz - Bei Trennung Geld zurück", Regie: Jan Georg Schütte, in der ARD Mediathek abrufbar. Und am 14.12. um 22:45 Uhr, NDR, dann auch linear, eine neue Folge mit Bjarne Mädel als Manni und Mathieu.


Sarah Sandeh

Auf Initiative der deutsch-iranischen Schauspielerinnen Melika Foroutan, Sarah Sandeh und Jasmin Tabatabai veranstaltet das Berliner Ensemble kurzfristig am 28.11. im Großen Haus einen Abend in Solidarität mit den seit Wochen protestierenden Menschen in Iran. Gemeinsam mit weiteren Künstlerinnen und Journalistinnen soll ein Zeichen gesetzt werden gegen die Gewaltherrschaft der Islamischen Republik und für die Freiheitsbewegung.Neben Melika Foroutan, Sarah Sandeh und Jasmin Tabatabai stehen bei dem Abend u.a. Meret Becker, Iris Berben, Katja Riemann und Jasmin Shakeri auf der Bühne und lesen Texte aus und über Iran aus verschiedenen Epochen von Hafis über Forugh Farrochsad bis zu Navid Kermani u.a. Die Journalistinnen Natalie Amiri und Isabel Schayani werden ein Gespräch zur aktuellen Lage führen, und Jasmin Tabatabai wird zudem auch als Sängerin mit David Klein und seinem Jazz-Quartett auftreten.


Helmut Mooshammer

feiert am 18.11. Premiere am Deutschen Theater Berlin in
"As you fucking like it" nach William Shakespeare. Regie: Bastian Kraft.

 


Jessica McIntyre

am 18. und 19.11. um 22:50 Uhr, ARD, in "Das Netz - Prometheus" . Regie: Andreas Prochaska, Daniel Prochaska


Daniel Michel

am 15.11. um 22:00 Uhr, NDR, im Rahmen der Nordlichter-Reihe in "Am Ende der Worte". Regie: Nina Vukovic.

 


Angelina Häntsch

in der neuen Drama-Serie "Neuland" ab 14.11. in der ZDF-Mediathek abrufbar. Regie: Jens Wischnewski.


Sophie Killer

am 8.11. um 20:15 Uhr in der ZDF- Doku "Geheimsache Katar" von Jochen Breyer und Julia Friedrichs.


Linus Scherz

ist auf den Biberacher Filmfestspielen vom 1.-6.11. in  "Goldene Zeiten" zu sehen. Regie: Maximilian Nita.


Peter Kurth

gewinnt den bayerischen Fernsehpreis „Blauer Panther“ als bester Schauspieler in einer Serie für seine Rolle als Strafverteidiger Dr. Richard Schlesinger in der RTL+-Original-Serie "Ferdinand von Schirach - Glauben", Regie: Daniel Prochaska. Wir gratulieren!!


Stephan Luca

am 20.10., 27.10., 3.11. und 10.11. jeweils um 20:15 Uhr, ZDF, in vier neuen Folgen der Reihe "Marie fängt Feuer".
Regie: Michael Karen.


Hendrik von Bültzingslöwen

am 22.10. um 20:15 Uhr, ZDF, in "Friesland - Fundsachen". Regie: Dominic Müller


Michael Klammer

am 12.10. um 22:35 Uhr auf ARTE in dem Rainer Werner Fassbinder-Biopic "Enfant terrible" von Oskar Roehler.

 

 


Stephan Luca

ab dem 7.10. in dem Horrorthriller "Old people" auf NETFLIX. Regie: Andy Fetscher.


Jacqueline Macaulay

feiert mit "Das Halsband" von John Vanbrugh am 9.10. um 19:30 Uhr am Renaissance Theater in Berlin Premiere! Regie: Guntbert Warns.


Nic Romm

mit neuem Demoband online!


Angelina Häntsch

feiert am 1.10. um 20:45 Uhr auf dem Hamburger Filmfest Premiere in "German Crime Story: Gefesselt", Regie: Florian Schwarz. Gezeigt werden hier die ersten zwei Folgen der High-End-Serie für Amazon Prime Video.

 


Jessica McIntyre

in dem Indie-Film "Beule" von Janek Rieke am 2.10. um 19:30 Uhr auf dem Hamburger Filmfest!


Daniel Michel

ist gleich doppelt auf dem Hamburger Filmfest zu sehen!
Am 1.10. um 22:00 Uhr in "Kiezjargon-Leonidas", Regie: Il Kang und
am 2.10. um 19:30 Uhr in "Beule" , Regie: Janek Rieke.


Thomas Kügel

feiert ebenfalls gleich doppelt Premiere auf dem Hamburger Filmfest!
Am 1.10. um 18:00 Uhr im Tatort Kiel "Borowski und das hungrige Herz", Regie: Maria Solrun und
um 20.45 Uhr in "German Crime Story: Gefesselt", Regie: Florian Schwarz.