News

Peter Kurth
feiert am 27.7.  Deutschlandpremiere in dem vielfach ausgezeichneten internationalen Kinofim "Paradies" als KZ-Aufseher Krause. Regie führte Andre Konchalovsky.

Thomas Kügel

spielt am 26.7. um 20:15 Uhr, ARD, in der Krimikomödie "Schweinskopf al dente" erneut die Rolle des Bürgermeisters. Die Literaturverfilmung basiert auf dem gleichnamigen Roman von Rita Falk  um den Polizisten Franz Eberhofer. Regie führte Ed Herzog.


Michael Benthin
als Kommissar Frommelt am 20.7. um 20:15 Uhr, ZDFneo, in "Ein Fall für Zwei - Eine Million in kleinen Scheinen", Regie: Boris Keidies

Jacqueline Macaulay
am 19.7. um 20:00 Uhr in der Japan Varieté Revue Premiere "Sayonara Tokio - Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!" im Wintergarten in Berlin zu sehen.

Stephan Luca
spielt am 15.7. um 20:15 Uhr, NDR, in der Komödie "Warum ich meinen Boss entführte" die Rolle Max unter der Regie von Peter Gersina.

Katharina Wittenbrink
in der Premiere am 14.7. mit "Die Nashörner" im Studio Naxos in Frankfurt zu sehen. Inszenierung: Sophia Stürmer.

Hendrik von Bültzingslöwen
am 10.7. um, 20:15 Uhr, One, in dem preisgekrönten Spielfilm "Freistatt" als Erzieher Hanebuth unter der Regie von Marc Brummund.

Peter Moltzen
am 3.7. um 18:50 Uhr, ARD, in der erfolgreichen Serie "Großstadtrevier - Hals über Kopf" zu sehen. Regie: Lars Jessen.

Sonsee Neu
in "Die Bergretter - Mit dem Rücken zur Wand" am 1.7. um 19:25 Uhr im ZDF als Susanne Tiefenseer zu sehen. Regie führte Felix Herzogenrath

Peter Kurth
am 27.7. um 20:15 Uhr, ZDFneo, in "Nord Nord Mord - Clüver und die fremde Frau" als Freddy. Regie führte Anno Saul.